home

Ihr Jagdschein beim KJV Rostock/Hansestadt Rostock!

Staatlich anerkannte Jagdschule in Mecklenburg - Vorpommern
Nutzen Sie die kostengünstige Jagdschule unseres Kreises.

Die KJS Rostock des KJV bieten Ihnen:

  • Vorbereitung zur Jägerprüfung (Durchführung ab 10 Teilnehmer)
  • Praxisbezogene Jagdausbildung durch Nähe zum Lehrrevier
  • Schießstand & Prüfung direkt am Ort der Jagdschule
  • Bundesweit anerkannte Prüfung
  • Gemeinsame Ansitze & Teilnahme an Drückjagden
  • Umfassendes Lehrmaterial
  • Vermittlung zu Jägern der Hegeringe des Kreisjagdverbandes

 

Lernplattform der Kreisjagdschule:

www.jagdschulerostock.de/login.php

Die theoretische Ausbildung findet in Sanitz statt. Sie umfasst, wie gesetzlich vorgeschrieben, insgesamt 138 Unterrichtsstunden sowie fakultativ zusätzliche Angebote an ca. 15 Wochenenden. Die Kursgebühren betragen 2.000,00 € zuzüglich der Prüfungsgebühren von z. Z. 280€. Ab einer Teilnehmerzahl von 10 beginnen die Kurse im April/Mai oder Oktober/November.

Ausbildungsleiter: Frank Sonnenschein

Mobil: 0175-2094545

Mail: frank-sonnenschein(at)t-online(dot)de

 

Inhalt und Umfang der Ausbildung und unsere Ausbilder finden Sie im Folgenden:

 

Jagdbetrieb, Bauart und Funktionsweise von Fanggeräten und deren Einsatz, Unfallverhütung, jagdliche Einrichtungen, Federwild

Weidgenosse Frank Sonnenschein

 

 

Waldbau, Landschaftspflege und Naturschutz

Weidgenosse Frank Zirzow

 

 

Waffenrecht/Waffentechnik, Handhabung, Führung und Aufbewahrung von Jagd- und Faustfeuerwaffen, Munition, Schießausbildung, praktisches Schießen

Weidgenossen Wolfgang Finze und Holger Laatsch

 

 

Tierarten, Wildbiologie, Wildhege,  Biotophege, Wild- und Jagdschadensverhütung, Landbau

Weidgenosse Frank Hesse

 

 

Jagdliche Einrichtungen, Naturschutz

Weidgenosse Christoph Willert

 

 

praktisches Schießen

Weidgenosse Uwe de Lahr

 

 

Wildkrankheiten, Wildbrethygiene, Lebensmittelrecht, Kennzeichnung und Behandlung des erlegten Wildes, Umgang mit Wildkörpern, Rechts- und Verwaltungsvorschriften für das Inverkehrbringen von Wildbret, Trichinenprobenahme und kundige Person

Weidgenosse Dr. Steffen Zander

 

 

Tierschutzgerechte Haltung, Ausbildung und Führen von Jagdhunden, jagdliches Brauchtum

Weidgenossin Heidi Ewert

 

 

 

Tierschutzrecht, Jagd- und Forstrecht, Naturschutz- und Landschaftspflegerecht, Sicherheits- und andere in Bezug auf die Jagdpraxis einschlägige Vorschriften

Weidgenosse Ralf Leist